Kreativität

Warum mir Kreativität so wichtig ist…

Ich merke oft in Gesprächen, dass für manche Leute Kreativität etwas ist wie Luxus, Unterhaltung, etwas zum Zeit totschlagen oder so eine Art „Killefitz“, mit dem man sich erst beschäftigt wenn alles „wirklich Wichtige“ abgearbeitet ist. Und dann wird mir klar, dass ich da ein ganz anderes Gefühl und eine andere Sicht habe. Deshalb habe ich mir die Definition mal genau angeschaut:

„Die schöpferische Fähigkeit neues zu erschaffen das in irgendeiner Art und Weise Nutzen oder Sinn hat.“

Genau. Neues erschaffen. Das betrifft ja dann alles. Wenn es die Kreativität nicht gäbe, wären wir als ganze Menschheit oder auch einzelner echt arm dran. Dann würde ja nur zählen „wie wir das schon immer gemacht haben“ und wir würden immer auf Nummer sicher gehen und bei Entscheidungen immer den sicheren, bekannten Weg wählen der bisher am besten funktioniert hat. Mein Sohn würde da sagen „laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig“ und am Ende gäbe es ja überhaupt keine Entwicklung. Alles würde langfristig beim Alten bleiben und sich immer mehr verfestigen. Was ganz Neues nie dagewesenes und so noch nicht erprobtes auszuprobieren ist ja auch immer mindestens ein bisschen riskant. Das Risiko abzuwägen und mit in unsere Erfahrung einzubeziehen, macht ja auch Sinn, aber die Sicherheit immer als Entscheidungsgrundlage zu nehmen lässt das Leben öde und starr werden. Wer aber Visionen, Träume, ein gutes Bauchgefühl, Neugier und Mut dazu nutzt an bestimmten Punkten die sicheren Wege zu verlassen, der kann kreativ werden, Neues schaffen, neue Erfahrungen machen. Und nebenbei wird das Leben spannend und eine Herausforderung. So. Und deshalb finde ich, dass Kreativität wichtig ist und überhaupt kein „Killefitz“. Für mich ist Kreativität sogar ein wichtiger Grundbaustein des Lebens der Entwicklung möglich macht. Und wenn die Kreativität rund läuft, läuft es auch im Leben rund.

Oder wie Albert Einstein sagt: „Probleme kann man niemals auf der selben Ebene lösen, auf der sie entstanden sind“ und „Was vorstellbar ist, ist auch machbar“. Und bei Einstein lief es ja bekanntlich ziemlich rund mit der Kreativität – und die Welt hat davon auch noch was gehabt.

Wie läuft es denn mit Deiner Kreativität? Ist sie gerade blockiert oder hast Du Ideen die Du spannend findest und setzt manche davon sogar um?

Kreativität

Lebendigkeit

Berufung

Individualität

Handlungsfähigkeit

Jetzt kreativ werden!

Vereinbaren Sie einen Termin. Fragen beantworte ich auch gerne telefonisch oder per Mail.

Katrin Westerhoff

Tel. 02205 8941664
Mobil 0160 3655775

Kontakt

4 + 8 =